Lauch gart in der Glut

Lauch gart in der Glut
Lauch gart in der Glut

In der Glut gegartes Gemüse besticht mich immer wieder neu durch seinen intensiven Geschmack: Die trockene Hitze der Glut verdichtet die Aromen, und entfaltet ihre Essenz.

Die Lauchstangen werden direkt auf eine reife Glut gelegt und unter Wenden gegart, bis die äußeren Blätter deutlich angekohlt sind. Jetzt die Lauchstangen zu einem Bündel zusammen nehmen und in Zeitung oder ein Küchentuch einschlagen und bei Seite legen. So garen die Lauchstangen ca. 20 Minuten weiter.

In der Zwischenzeit kann ein Dressing zubereitet werden. Passend finde ich ein einfaches Joghurt-Dressing aus griechischem Joghurt, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft und Zitronenschale.

Die Lauchstangen großzügig von den äußeren Blättern befreien, man hat es auf das zarte Innere abgesehen. Mit dem Joghurt zusammen genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.